Hundefutter

Getreide in Tiernahrung – ja oder nein?

Getreide im Hunde- oder Katzenfutter? Das erscheint auf den ersten Blick seltsam und verunsichert viele Hunde- und Katzenbesitzer. Dabei ist Getreide, wie zum Beispiel Weizen, ein wichtiger und gut verträglicher Energielieferant für unsere Haustiere. Manche Tierbesitzer halten Getreide im Hunde- oder Katzenfutter für einen billigen Fleischersatz, der den Ernährungsbedürfnissen ihres Vierbeiners widerspricht. Schließlich, so die …

Getreide in Tiernahrung – ja oder nein? Weiterlesen »

Kaltgepresstes Hundefutter

Den meisten Hundehaltern ist die Bezeichnung kaltgepresst schon einmal beim Futterkauf für die Fellnase über den Weg gelaufen. Haben Sie sich in dem Moment gefragt, was sich hinter dem Begriff genau verbirgt? Dann lesen Sie hier, wie das Futter hergestellt wird und welche Vorteile es bietet. Wie wird kaltgepresstes Hundefutter hergestellt? Kaltgepresstes Trockenfutter wird in …

Kaltgepresstes Hundefutter Weiterlesen »

Was kommt in den Hundenapf?

Vom Welpenfutter bis zum Seniorfutter Gesunde Ernährung liegt voll im Trend und das nicht nur bei uns Menschen. Auch bei unseren Vierbeinern ist die richtige Hundenahrung ein wichtiger Gesundheitsfaktor, denn nur eine abwechslungsreiche Ernährung mit einer ausgewogenen Mischung aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten ist die Grundlage für ein langes und unbeschwertes Hundeleben. Angesichts der großen Auswahl stellt sich …

Was kommt in den Hundenapf? Weiterlesen »

„Barf to go“ – K9 Natural Hundefutter

Barfen: Biologisch artgerechtes Rohes Futter, ist die Fütterung von Hunden und Katzen mit rohem Fleisch, rohem Gemüse und Knochen. Die Besitzer versuchen die natürliche Ernährung Ihres Tieres zu imitieren, ähnlich wie die der Wölfe, die nun einmal Allesfresser sind. Vorteile des Barfens sind u.a. keine Zusatzstoffe, die Kiefer und Zähne werden gefördert, Nahrungsmittel können individuell …

„Barf to go“ – K9 Natural Hundefutter Weiterlesen »

Europäisches Kennzeichnungsrecht für Heimtierfuttermittel

Was ist neu im Europäischen Kennzeichnungsrecht für Heimtierfuttermittel? Nachfolgend fasst Ihnen Dr. Stephan Dreyer die wichtigsten Infos zum neuen  Europäischen Kennzeichnungsrecht für Heimtierfuttermittel, welches ab 1.9.2011 in Kraft tritt, zusammen: von Dr. Stephan Dreyer Maßgeblich ist die EU-VO 767/2009 alle Heimtierfuttermittel, die noch nach altem Recht gekennzeichnet sind, dürfen bis zum 31.08.2011 in Verkehr gebracht werden und …

Europäisches Kennzeichnungsrecht für Heimtierfuttermittel Weiterlesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner