Spende an den Tierschutz Niebüll e.V.

Mit dem Tierschutz Niebüll und Umgebung  e. V. ( http://tierschutz-niebuell.de/ ) verbindet uns eine langjährige, sehr gute Kooperation.

Frauke und Sönke Matthiesen und das ganze Team von ehrenamtlichen Helfern, sind mit ihrem friesischen Natuerell dort, wo Hilfe notwendig ist. Einfach, schnell & praktisch.

Wenn kein Platz mehr im Katzenhaus ist wird trotzdem über die breite Fläche das Internets geholfen. Per Facebook und auf der Website werden Tiere vermittelt und Suchaktionen gestartet. Was an Spenden nicht akut gebraucht werden kann, wird problemlos weiterverteilt. Spenden werden zügig abgeholt und auch versprochene Dokumente kommen schnell zurück. Leider ist das Spenden für uns als Unternehmen nicht einfach nur Ware weitergeben, auch wir müssen Buchführen und Spendenquittungen einfordern. Es muß festgehalten und nachgewiesen werden. Und wir sind darauf angewiesen, dass die Spenden i.d.R. abgeholt werden.

 

Alles das ist mit Frauke und ihrem Team seit Jahren ohne Probleme möglich. Diese stete Zuverlässigkeit kommt auch ihren Findlingen zugute. Jede freie Minute kümmert sie sich um die Tiere, die zu alt, zu krank, nicht schön genug oder einfach nur überflüssig sind. Diese werden aufgepeppelt, gestreichelt und mit viel Zuneigung versorgt. Die neuen Besitzer werden gut ausgesucht und mit viel Wissen und guten Tipps versorgt.

 

Da ich noch nicht persönlich bei Frauke war, hab ich mir einfach mal den Wagen voll geladen und bin in meine alte Heimat gefahren, raus an die Nordsee. So konnte ich mir ein eigenes Bild machen. Idyllisch gelegen in Klixbüll ist der Niebüller Tierschutz gut aufgehoben. Ausbaureserve ist noch vorhanden. Es wird dafür immer wieder Geld gesammelt, damit auch eine dringend benötigte Auffang-Station gebaut werden kann. Auch werden immer wieder „Familien-Zimmer“ benötigt, wenn trächtige Katzen gefunden oder abgegeben werden.

 

Für die immer wieder laufenden Kastrations-Aktionen wird jeder Cent benötigt. Nur durch vorbeugende Kastrationsaktionen bei Katze und Hund können wir das Leid der „überflüssigen“ Tiere im Tierheim mindern. Deswegen veranstaltet der Niebüller Tierschutz immer wieder Flohmärkte, Sommerfeste und ähnliches.  Hierfür wird immer wieder gute Flohmarkt-Ware benötigt. Ich denke, ein Großteil unser Spende hilft da auch.

Am Ende haben wir dann unseren Transporter entladen wie die Profis – Sönke mit Trecker, wir Damen haben zugeschaut.

 

Wir von tiierisch.de hoffen, dass wir Frauke und ihr tolles Team ein wenig unterstützen konnten und wir wünschen weiterhin viel Kraft und tatkräftige Hilfe.

 

Gespendet haben wir Transportboxen, Katzenstreu, Futter für Hund und Katze, Kratzmöbel und diverse andere nützliche Artikel aus unserem umfangreichen Sortiment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.